Deutsche Stiftung für Warenlehre
Wir stiften Warenwissen



Die Stiftung





Sitz der Stiftung ist in Tübingen

Die Deutsche Stiftung für Waren­lehre (DSW), Tübingen, ist eine rechts­fähige Stif­tung bür­ger­lichen Rechts und ver­folgt den Sat­zungs­zweck För­derung von Wis­sen­schaft und For­schung, Bil­dung, Aus­bil­dung und Er­zie­hung im Be­reich der Waren­lehre, unter be­son­derer Be­rück­sich­ti¬gung der Le­bens­mittel­waren­kunde und des Qua­li­täts­aspektes.

Die Stiftung ist teils fördernd tätig, teils ent­faltet sie eine Ei­gen­tätig­keit, die sich vor allem in der Schrif­ten­reihe der Deut­schen Stiftung für Waren­lehre mit bis­her sechs Ver­öffent­lichungen in nam­haf­ten Ver­lagen aus­drückt.





E-Mail
Anruf